Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Zu jeder Jahreszeit reizvoll – Die japanische Hauptstadt Tokio präsentiert ihre Vielfalt auf ITB Berlin NOW

© Axel Schwab

Die japanische Hauptstadt Tokio ist 2021 Gastgeber der Olympischen Sommerspiele und der Paralympics. Ob hierfür internationale Besucher zugelassen werden, ist derzeit noch offen – doch auf ITB Berlin NOW präsentierte die japanische Metropole am Dienstag bereits ihre Sehenswürdigkeiten. Yoshimi Nagase vom Tokyo Convention & Visitors Bureau wies dabei aber auch darauf hin, dass Japan die Corona-Vorbeugung sehr ernst nehme. Was in Deutschland die AHA-Regeln sind, sind in Tokio die drei Cs: Crowded Places, Closed Spaces und Close contact settings vermeiden. In Tokio, so berichtete Nagase, hätten Souvenirshops schnell auf die Pandemie reagiert – statt Mitbringseln für Touristen verkaufen diese nun kreativ gestaltete Masken im japanischen Design.

Yoshimi Nagasa verwies auch darauf, dass sich in Tokio moderne Elemente und traditionelle Kultur verbinden, zudem biete die Stadt und ihre Umgebung zahlreiche Möglichkeiten, Urlaub in der Natur zu verbringen. Ein besonderes Augenmerk legte Nagase auf neu- bzw. umgestaltete Stadtteile wie Shibuya, Waters Takshiba, Mizumachi, Haneda Innovation City und Shimotika.

Jenny Bergold, die das Tokyo Convention & Visitors Bureau in Deutschland vertritt, versicherte, dass sich ein Besuch in Tokio in jeder Jahreszeit lohne. Im Frühling locken die Kirschblüten und das milde Klima, im Herbst das bunte Laub, im Sommer empfehle sich ein Besuch auf einer der rund 200 Inseln, die zur Region Tokio gehören und im Winter sei ein Bad in den heißen Quellen, den Onsen, reizvoll. Bergold verwies auch darauf, dass bei der deutschen Vertretung des Tokyo Convention & Visitors Bureau Stadtführer, Stadtpläne und weitere Veröffentlichungen zu Tokio erhältlich sind.

Tokyo Convention & Visitors Bureau

c/o Lieb Management & Beteiligungs GmbH

Stefanie Mehlhorn

T. +49 89 452186 -21

tokyo@lieb-management.de


www.gotokyo.org


https://tokyotokyo.jp


https://tokyo2020.org/en/


 

Text: Rainer Heubeck

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter