Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

Ruppiner Seenland

Mit allen Wassern gewaschen: das Ruppiner Seenland

2013 entwickelte der Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V. in Kooperation mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde die Qualitätsmarke „Bett+Kanu“ für Unterkünfte, die sich auf Kanutouristen spezialisieren. Auf der ITB Berlin wird das Marken-Zertifikat, das an inzwischen 31 Beherbergungsbetriebe vergeben wurde, vorgestellt. Die „Alte Reederei“ in Fürstenberg/Havel, das „Best Western Plus Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang sowie das Maritim Hafenhotel Rheinsberg im Ruppiner Seenland sind nur einige Beispiele. Die zwei Partnerregionen, die TMT Tourismus-Marketing…

mehr
Center Parcs

Graffiti-Workshop, Akrobatiktraining und Kochkurs im Ferienpark

Center Parcs präsentiert auf der ITB Berlin seine neue Marketing-Strategie: eine komplett überarbeitete Website, TV-Spots und der neue Claim „Endlich nur wir“. Neu ist auch die zielgruppenspezifische Ausrichtung der Parks, die sich an Paare, Familien oder Gruppen, Naturliebhaber und Abenteurer richtet. Die Center Parcs Academy bietet 85 neue Aktivitäten wie Akrobatiktraining, Golf- und Kochkurse oder einen Graffiti-Workshop. Ab dem Sommer wird das Portfolio mit Hausbooten in Marina de Eemhof ergänzt und zur selben Zeit erhält der Park Hochsauerland direkte Anbindung an das längste…

mehr

ISO Travel Solutions

Die ISO Travel Solutions präsentiert auf der ITB Berlin erstmals ihre neue Internet Booking Engine (IBE). Die neue IBE verfügt unter anderem über ein TripAdvisor Rating und kann an Google-Analytics und andere Web Tracking Tools angebunden werden. Außerdem zeigt ISO Travel Solutions in Berlin die aktuellsten Versionen ihrer webbasierten Veranstalterlösung Pacific, des CRM Emerald mit klarem touristischem Fokus, der Cache-Komponente Distribution Catalyst und ihrer „YourB2C App“. Die neue Internet Booking Engine (IBE) von ISO Travel Solutions bildet die Schnittstelle zwischen Internet und…

mehr
Sachsen

Sachsen feiert

2015 ist der Freistaat in Feierlaune. „Saxony – Celebrate with us!“ lautet deshalb das ITB-Motto, unter dem sich die Sachsen an ihrem Stammplatz in Halle 11.2. präsentieren. Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen und rund fünfzig weitere sächsische Aussteller laden zum Mitfeiern ein.
Anlässe, Jubiläen und Geburtstage gibt es genug: 1000 Jahre Leipzig, 850 Jahre Nikolaikirche und Leipziger Messen, 500 Jahre Druck- und Verlagsstadt Leipzig, 30 Jahre Wiederaufbau der Semperoper und zehn Jahre Weihe der Frauenkirche in Dresden sowie der 800. Geburtstag des Dresdner Kreuzchores 2016…

mehr
Namibia

Neue Selbstfahrer-Routen durch Namibia für Individualisten

Abseits der klassischen Reiserouten zeigen drei neue Strecken, die auf der ITB Berlin vorgestellt werden, beliebte wie auch bisher unberührte Teile des Landes im Südlichen Afrika. Erstellt haben sie die auf nachhaltigen Tourismus spezialisierte Organisation Open Africa in Zusammenarbeit mit dem Namibia Tourism Board und Millennium Challenge Account Namibia. Denn wer das Abenteuer in der Freiheit sucht, ist in Namibia insbesondere auf einer Selbstfahrertour bestens aufgehoben: Eine gute Infrastruktur und zahlreiche Campingplätze, Gästefarmen und Lodges am Wegesrand bieten optimale…

mehr
ITB-Cinema

ITB-Cinema: Anmeldung für den Wettbewerb „Das goldene Stadttor“ bis zum 20. Februar 2015 verlängert!

Halle 2.1a ist 2015 der Standort des internationalen Film-Print- Multimediawettbewerbs „Das goldene Stadttor“. Hier prämiert die Huschert Film+Medien GmbH die besten internationalen touristischen Werbeaktivitäten im Bereich Film, Print, Kampagnen, Innovationen für Länder, Regionen, Städte, Hotels und Natur.
Es werden erste, zweite und dritte Preise vergeben und für dem „Besten der Besten“ wird der DIAMOND AWARD, der „Diamant der Touristik Filme“, überreicht. Neu sind die Kategorien: ECO Tourism, Health-Spa-Wellnes sowie Toleranz und Vielfalt. In diesem Jahr wird die Preisverleihung…

mehr
Aruba

Aruba: Auf dem Weg zum ersten Land ohne fossile Brennstoffe

Der World Legacy Award ist eine neue Initiative der National Geographic Society in Kooperation mit der ITB Berlin. Die Gewinner aus insgesamt fünf Kategorien werden während der Messe bekannt gegeben. Einer der Finalisten ist Aruba, das bei der Energiegewinnung auf die Ressourcen Sonne und Wind setzt.  Bis 2020 plant die niederländische Karibikinsel die Stromerzeugung auf hundert Prozent erneuerbare Energien umzustellen und damit das erste „carbon free island“ („Insel ohne fossile Brennstoffe“) weltweit zu werden. Hierfür hat sich die Regierung von Aruba mit dem Carbon War Room (CWR)…

mehr
Bewertungsmanagement

Best Practice im Bewertungsmanagement

Vom „schwarzen Schaf" zum erfolgreichen Gastbetrieb konnte sich ein Hotel mit Hilfe konsequenten Bewertungsmanagements wandeln. Von einer niedrigen Weiterempfehlungsrate unter 60 Prozent stieg die für Buchungen relevante Quote an Gäste-Zufriedenheit auf über 90 Prozent. Wie das möglich ist, verrät Customer Alliance auf der ITB Berlin, wo die neuesten Produkt-Features der Bewertungsmanagement-Software Review Analytics präsentiert werden. Gewerbetreibende können mehr darüber erfahren, wie sie die Zufriedenheit ihrer Kunden erhöhen, sowie Ruf und Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet…

mehr
Rügen, eTrabi

eTrabis auf Rügen

Trabis fahren auf Rügen jetzt elektrisch. Die Autos von damals sind ausgerüstet mit der Technik von heute. Vorgestellt werden die eTrabis, die mit dem Branding der Insel Rügen sowie des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern versehen sind, im Rahmen der ITB Berlin. Vor dem Eingang Süd (Jafféstraße) wird ein eTrabi ausgestellt - anschauen, anfassen und Erinnerungsfotos erlaubt! Am Standplatz des Autos werden während der Messelaufzeit 25 geführte Trabitouren auf Rügen verlost. Aber nach Rügen eingeladen, um auf eine Nostalgiereise von Binz über Prora bis nach Sassnitz zu gehen, sind natürlich…

mehr
UNWTO Seidenstraßen-Programm

Das UNWTO Seidenstraßen-Programm

In diesem Jahr nehmen 26 der 31 Mitgliederstaaten der Silk Road Initiative der UNWTO an der ITB Berlin teil. Damit zeichnet die weltweit führende Messe der Reisindustrie ein recht vollständiges Bild dieser attraktiven Reiseregion und aller damit verknüpften Aktivitäten. Die alte Seidenstraße verbindet ein weit verzweigtes Netz historischer Karawanenstraßen. Ihre Hauptroute verknüpft das Mittelmeer mit Ostasien. So gehören auch Italien, Griechenland, Ägypten, Russland, Tadschikistan, Irak, Bangladesch, China, Mongolei, Japan, Thailand und Indonesien zu den Seidenstraßen-Nationen. Die Route…

mehr