Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

Indien

Indien wirbt mit Online-Anträgen und Visa on Arrival

Indien will unter anderem mit Online-Visaanträgen und dem Motto „Der Gast ist Gott“ mehr Gäste ins Land holen. Bürger von 44 Staaten, darunter Deutschland, können von dieser Einreiseerleichterung bereits profitieren. Möglicherweise noch in diesem Jahr soll der Service auf 150 Staaten ausgedehnt werden. Wer ihn nutzt und die Visagebühr ebenfalls online entrichtet hat, muss bei der Ankunft nur noch die Fingerabdrücke nehmen lassen und erhält dann problemlos den Stempel in den Pass.
Der Subkontinent hat sich selbst zum Ziel gesetzt, die Zahl der Touristen in diesem Jahr um zwölf Prozent…

mehr

TO DO!-Preise für Costa Rica, Indien und Usbekistan

Für ihre besondere Nachhaltigkeit sind auf der ITB Berlin insgesamt drei Projekte in Costa Rica, Indien und Usbekistan ausgezeichnet worden. Sie erhielten den aktuellen TO DO! Preis im weltweiten Wettbewerb für sozialverantwortlichen Tourismus des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung.
„Die drei gleichrangigen Gewinner haben trotz aller Verschiedenheit ein gemeinsames Merkmal", sagte Studienkreis-Geschäftsführerin Beate Bittner. Auf beispielhafte Weise beteiligten sie die lokale Bevölkerung an einem nachhaltig praktizierten Tourismus. Sie schafften alternative…

mehr

Endlose Feiern und fantastisches Essen – Malaysia lockt mit Vielfalt

Das Leben ist ein Fest, jedenfalls dann, wenn man in diesem Jahr nach Malaysia fährt. „Endless Celebrations“ verspricht das Malaysia Year auf Festivals (MYFEST) 2015, das für dieses Jahr ausgerufen ist und das 200 Events, Festivals und Happenings umfasst. „Damit will Malaysia die Vielfalt seiner Kulturen, Küchen und Gebräuche in den Mittelpunkt seiner Außendarstellung stellen“, berichtete Datuk Dr Ong Hong Peng, vom Ministerium für Tourismus und Kultur auf der ITB Berlin. Er kündigte an, dass Malaysia ab Ende März aufgrund neuer Lufthansa Direktflüge von Deutschland aus noch einfacher zu…

mehr

Mit der Norwegian Escape im Oktober 2015 erstmals ab Hamburg in See stechen

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) stellte anlässlich einer Pressekonferenz auf der ITB Berlin 2015 in Berlin ihre Programmvorschau-Broschüre mit den Kreuzfahrt-Highlights für die Saison von April 2016 bis April 2017 vor. Im Mittelpunkt standen dabei die Europarouten der Reederei, die im Sommer 2016 erneut mit vier Schiffen in europäischen Gewässern unterwegs sein wird, darunter neben Norwegian Star, Norwegian Jade und Norwegian Spirit auch die in der kommenden Saison ganzjährig in Europa stationierte Norwegian Epic, aktuell noch das größte Mitglied in der derzeit 13…

mehr

Polen: Aktiv- und Gesundheitsurlaub hat noch viel Potenzial

Das Tourismuswachstum Polens kann sich sehen lassen. Doch auch 2015 und 2016 sollen gute Jahre werden. Deutschlands Nachbar will nun stärker mit Aktivitäts- und Gesundheitsurlaub punkten, zumal deutsche Krankenkassen inzwischen etliche medizinische Leistungen honorieren. Das berichteten Vertreter des Polnischen Fremdenverkehrsamts auf der ITB Berlin. Diese Tourismussparte habe noch reichlich Potenzial: Generell sind Arzt- und Gesundheitskosten in Polen preiswerter, ob Zahnreinigung oder Heilkuren.
Auch neue Radwanderwege sollen Touristen fit halten. Überall im Land entstehen neue…

mehr

Nordkorea, Pakistan, Usbekistan – Reiseländer oder No-go-Areas?

Kann man da eigentlich hinfahren? Das fragen sich viele, wenn von Ländern wie Nordkorea oder Pakistan die Rede ist. Besser nicht – so steht es in den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes, doch Referenten auf der ITB Berlin zeichneten teilweise ein anderes Bild.
„Ich sehe das Anwachsen des Tourismus nach Nordkorea als eine Möglichkeit, sich auszutauschen, und von daher ist das eigentlich positiv“, erklärte Dr. Lars-André Richter, der die Friedrich-Naumann-Stiftung in Korea vertritt, im Rahmen einer Diskussionsrunde auf dem ITB Berlin Kongress, die sich mit dem Thema „Tourismus in…

mehr

Serbien: Neue Flugverbindungen, neue Hotels, stetiges Wachstum

Acht Prozent Zuwachs gegenüber dem Vorjahr sind ein nennenswerter Beleg dafür, dass das bunte touristische Angebot Serbiens bei deutschen Touristen zunehmend Anklang findet. „Dazu hat ganz sicher das verbesserte Angebot an Hotelzimmern in und um Belgrad beigetragen“, sagte Gordana Plamenac vom nationalen Tourismusverband Serbiens auf der ITB Berlin 2015, „Aber auch das enger geknüpfte Flugverbindungsnetzwerk spielt eine wichtige Rolle.“ Seit 2013 der neue Flagg-Carrier Air Serbia unter Beteiligung von Etihad an den Start gegangen ist, hat die Airline ein rasantes Wachstum an den Tag gelegt…

mehr

Ägypten setzt auf Nachhaltigkeit

Das in erster Linie politisch bedingte Auf und Ab der Touristenzahlen in Ägypten will das Land am Nil mit einer Nachhaltigkeitskampagne in eine Aufwärtskurve verwandeln. So soll zum Beispiel Luxor bis 2030 ein CO2-neutraler Touristenort sein. Mit einer Solar-Initiative sollen unter anderem die Warmwasseranlagen von Hotels nicht mehr mit dieselbetriebenen Generatoren, sondern mit Sonnenenergie versorgt werden.
Von dem starken zweistelligen Rückgang der Touristenzahlen in den vergangenen Jahren waren vor allem Kairo und die Nil-Gebiete betroffen, während die Badeorte am Roten Meer ihre…

mehr

Zwischen Club-Urlaub und Jugendherberge

Das Deutsche Jugendherbergswerk hat sich im Nordwesten des Landes ein ganz neues Konzept ausge¬dacht. Die erste Club-Jugendherberge der Welt liegt in Neuharlingersiel, im Nordwesten Niedersachsens. Seit 2013 existiert das Resort nun und hat sich gut etabliert, laut Prognosen soll es mit 55.500 Übernachtungen im Jahr 2015 einen Anstieg von 23 Prozent zum Vorjahr geben.
Die Jugendherberge, die eigentlich so gar nicht an Jugendherbergen erinnert, bietet auf ei-nem weiten Gelände mit 398 Betten in insgesamt neun Gebäuden ein regelrechtes Entdeckungsparadies für Kin¬der und Junggebliebene…

mehr

Schwul-lesbischer Reiseführer durch die USA

Schwul-lesbisches Reisen wird auf der ITB Berlin 2015 so vielfältig bedient wie noch nie. Einer der Highlights ist ein Reiseführer durch die USA von Seattle bis Key West. Dazu gibt es von TomOnTour eine überarbeitete Website, die mit einer „Destination des Monats“ aufwartet. Unter dem Dach des Pink Pavilion in der Karibik-Halle 3.1b haben sich nun auch schwulenfreundliche Hotels von Mykonos bis Stockholm und  Destinationen von Key West bis Toronto versammelt. Im Hotel GranVia in Kyoto können gleichgeschlechtliche Paare heiraten, und am Wien-Stand können Messegäste Fragen zum Eurovision…

mehr