Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

NS-Dokumentationszentrums

2015: München kulturell

München gibt auf der ITB Berlin einen Ausblick auf das touristische Jahr. 2015 empfängt München seine Gäste mit Festivals, Ausstellungen, Konzerten und einer Neueröffnung. Am 1. Mai öffnet das NS-Dokumentationszentrum fuer seine Besucher. Es ist gedacht als Lernort zur Geschichte des Nationalsozialismus in München, sowie zu den Folgen und Nachwirkungen der NS-Zeit bis heute.
Das Lenbachhaus zeigt mit einer gezielten Auswahl von Gemälden, Aquarellen, Skizzenbüchern, Objekten und…

mehr
Result Group

Travel Risk Management

Als einer der führenden Berater für Krisen- und Risikomanagement veranstaltet die Result Group zusammen mit Trisavo am 6. März 2015 von 10:30 bis 11 Uhr in der Halle 7.1a im Saal New York auf der ITB Berlin eine Key Note zum Thema „Deutsches Engagement im Ausland – Gefahren und Risiken für die deutsche Wirtschaft“. Der Erfolg von Unternehmen hängt stark von der globalisierten und vernetzten Welt ab, in der sich wirtschaftliche und technologische Rahmenbedingungen rapide ändern können. Wie international auftretende Firmen mit diesen Risiken sowohl proaktiv, als auch reaktiv umgehen können,…

mehr
Rhineland-Palatinate

Wandern, Wein und Wasser in Rheinland-Pfalz

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) ist die touristische Marketingorganisation des Landes Rheinland-Pfalz, welches die zehn rheinland-pfälzischen Gastlandschaften präsentiert. Die Themen Wandern, Rad, Wein und Gesundheit stehen neben den kulturellen Angeboten in Rheinland-Pfalz auf der ITB Berlin im Mittelpunkt. Rheinland-Pfalz hat im Jahr 2015 einiges für Besucher zu bieten: Am Pfingstwochenende wird der neue, rund 10.000 Hektar umfassende Nationalpark Hunsrück-Hochwald eröffnet, der sowohl aus touristischer als auch umweltbewusster Sicht bereits heute ein Meilenstein in der Region…

mehr
Kirgistan

Auf den Spuren der Nomaden in Kirgistan

Besucher der ITB Berlin können am 4. März 2015 neue Wege durch Kirgistan entdecken. Die Reiseagentur „NoviNomad“ stellt zehn Reiserouten vor, mit denen Land, Leute und Kultur nicht nur besucht sondern auch erlebt werden können. Urlaub auf dem Land, um Kultur und Menschen kennen zu lernen – das ermöglicht seit letztem Jahr die Reiseagentur „NoviNomad“. Naturliebhaber entdecken auf den Routen die Nomadenkultur des Landes und nehmen aktiv am kirgisischen Leben teil. Zum Beispiel bei der Bio-Baumwollernte oder beim gemeinsamen Essen mit den einheimischen Nomaden. Die Routen führen durch die…

mehr
Großräschener See

Mit dem Solarkatamaran im Lausitzer Seenland

In der kommenden Urlaubsaison empfängt das Lausitzer Seenland Berliner Ausflügler und Urlauber mit neuen Angeboten und mehr Service: ein wachsender Seenverbund und ein neues Fahrgastschiff. Zudem geht ein Online-Buchungssystem für Ferienunterkünfte ab April an den Start. 150 Kilometer südlich der Hauptstadt wächst die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas heran. Durch die Flutung früherer Braunkohle-Tagebaue entsteht ein Wasserparadies mit mehr als zwanzig neuen Seen, das auf der ITB Berlin seinen großen Auftritt hat. Um passionierten Freizeitkapitänen das…

mehr
Qatar Airways

Qatar Airways: die neuen Sitze des ersten A350 XWB

Qatar Airways präsentiert ihre einzigartigen A380 First Class-Sitz sowie den neuen Business Class-Sitz des A350 Xtra Wide Body auf der ITB Berlin. Als Erstkunde führte die Fluggesellschaft am 15. Januar 2015 den weltweit ersten A350 XWB-Service auf der Route zwischen Frankfurt am Main und Doha ein. Am innovativen Design war Qatar Airways in Zusammenarbeit mit dem Konstrukteur Airbus und dem Motorenhersteller Rolls-Royce maßgeblich beteiligt. Die 283 Sitze teilen sich in einer Zwei-Klassen-Konfiguration auf 36 Sitze in der Business Class und 247 Sitze in der Economy Class. Mehr Komfort…

mehr
London

London in Virtual Reality

The Shard (von englisch shard ‚Scherbe‘, ‚Splitter‘) ist ein Wolkenkratzer in London und mit 310 Metern das derzeit höchste Gebäude der Europäischen Union. 244 Meter über der Erdoberfläche bietet die Aussichtsplattform „The View from The Shard" atemberaubende Ausblicke über ganz London, die die Besucher der ITB Berlin exklusiv per Virtual Reality erleben können. Zu sehen sind die Themse und die Tower Bridge; ein Schwenk mit dem Kopf nach links und St. Paul‘s kommt in Sicht, ein Stück weiter der Buckingham Palace.
Den virtuellen Sprung auf die höchste Aussichtsplattform Westeuropas…

mehr
Tibetan Trekking

Tibetan Trekking

In diesem Jahr wird die Tibetan Trekking Travel Co. zum zweiten Mal auf der ITB Berlin, der führenden Reisemesse, vertreten sein, die ein großes „Fenster“ zu dieser Welt ist und auch die Welt blickte auf Tibetan Trekking beim ersten Mal. Heute ist es das Ziel des Reiseunternehmens, dass die ITB Berlin eine „Tür“ wird, durch die Tibetan Trekking gehen möchte, um sich vorzustellen.
Seit Jahren konzentriert Tibetan Trekking sich auf Touren im Himalaja, vor allem auf Tibet und seine zwei traditionellen Teile Kham und Amdo im Osten. Dieses weite Land eignet sich ganz besonders für Outdoor…

mehr
Spreewald

Der Spreewald: 700. Geburtstage

Grüne Wiesen, schattige Wälder, romantische Fließe – nur eine Autostunde von Berlin entfernt liegt das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald. Auf der ITB Berlin erfahren Interessierte alles über die Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktiv-Angebote der Feriendestination. Hier verlieren Alltag und Stress an Bedeutung. Erholungssuchende und Sportfans genießen die besondere Naturlandschaft gleichermaßen. Mit dem Kanu erkunden sie das Wasserlabyrinth und entdecken Sehenswürdigkeiten wie die Erleninsel Wotschofska oder das Freilandmuseum Lehde. Im Anschluss entspannen sie bei einem…

mehr
Berge & Meer

Selfie vor dem Taj Mahal oder der Golden Gate Bridge

Erstmals präsentiert sich der Reise-Direktanbieter Berge & Meer aus Rengsdorf mit einem Markenstand in neuem Design. Dabei liegt die Betonung ganz klar auf der emotionalen Seite der Marke, die besondere Reise-Erlebnisse garantiert. Und die fangen bereits auf der ITB an! Am Berge & Meer-Stand können sich Besucher vor berühmten, wenn auch zweidimensionalen, Sehenswürdigkeiten wie dem Taj Mahal oder der Golden Gate Bridge fotografieren und ihr Selfie bei Facebook, Google+, Instagram oder Twitter hochladen. Versehen mit entsprechenden Hashtags wie #Selfiewand oder #itb2015 sichert man…

mehr