Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Detlef Wintzen

Virtuelle Welten und inszenierte Ereignisse: Online- und Offlinewelt können sich gegenseitig befruchten

Das Eintauchen in virtuelle Welten, die Erweiterung der Wirklichkeit durch digitale Inhalte und die sogenannte Gamification, der spielerische Umgang mit Dingen und der Aufbau von Belohnungssystemen für Partizipation – das sind einige Trends, die zeigen, dass die digitale Welt immer stärker in die analoge Welt eindringt. Auf dem MICE-Forum des ITB Kongresses präsentierte Detlef Wintzen, der CEO der insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH, am Mittwoch konkrete Beispiele.