Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

documenta

Der Hellas-Boom geht weiter

Griechenland, Kreta, Balos Beach

Der Griechenland-Boom auf dem deutschen Markt wird sich auch 2017 fortsetzen und sogar noch wachsen. Davon zeigt sich auf der ITB Berlin Dimitris Tryfonopoulos, Generalsekretär der Griechischen Nationalen Tourismusorganisation EOT, fest überzeugt. 27 Millionen Griechenland-Urlauber wurden im vergangenen Jahr gezählt, davon 3,2 Millionen Deutsche. Der Sprung von 2,8 Millionen im Jahr 2015 auf 3,2 Millionen ist laut Tryfonopoulos nicht plötzlich gekommen, sondern „war Ergebnis jahrelanger Marketing-Arbeit.“ So habe man beispielsweise hart daran gearbeitet, die Saison zu verlängern.