Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Jugendreisen

Lieber am Strand arbeiten: Digitale Nomaden sind ein Wachstumsmarkt

© Agnieszka Boeske

ITB Berlin NOW Convention diskutiert Jugendtourismus in Zeiten der Pandemie

Der Jugendtourismus von Personen zwischen 15 und 30 Jahren ist ab dem zweiten Quartal 2020 um rund siebzig Prozent eingebrochen und wird sich vermutlich vor dem Jahr 2023 nicht vollständig erholen, berichtete Professor Greg Richards von der WYSE Travel Confederation am Mittwoch auf der ITB Berlin NOW Convention. Hinsichtlich einer Erholung, so Richards weiter, böte der Jugendreisemarkt aber auch besondere Chancen, die ihn von anderen Bereichen unterscheide.

Instagramability ist Trumpf

ruf Jugendreisen and offaehrte sprachreisen have designed their ITB stand like an Instagram story

ruf Jugendreisen und offaehrte sprachreisen gestalten ITB-Stand erstmalig im Stil einer Instagram-Story

ruf Jugendreisen und offaehrte sprachreisen – die beiden Marken der ruf Gruppe – präsentieren ihre aktuellen Programme auf der ITB Berlin 2019 an einem aufmerksamkeitsstarken Gemeinschaftsstand. Das Standdesign entspricht dem Look der ruf Instagram-Story. „Diese Plattform hat für unsere Kunden eine enorme Bedeutung und die Instagramability von Zielen wird als Reisemotiv immer wichtiger“, betont Kristina Oehler aus der ruf Geschäftsleitung.

Instagrammability is what counts

ruf Jugendreisen and offaehrte sprachreisen have designed their ITB stand like an Instagram story

ruf Jugendreisen and offaehrte sprachreisen have designed their ITB stand like an Instagram story

At ITB Berlin 2019 ruf Jugendreisen and offaehrte sprachreisen – the two brands of ruf Gruppe – are presenting their latest products on an eye-catching combined stand. Its design reflects the story of ruf on Instagram. “This platform is very important for our customers. A destination’s Instagrammability is becoming more and more important“, said Kristina Oehler, a management member at ruf.

Interesting options for groups:

ITB-Köpfe: Thomas Korbus, Geschäftsführer ruf Reisen

ITB-Köpfe: Thomas Korbus, Geschäftsführer ruf Reisen

18 Jahre Jugendreisehalle – Jugendtourismus 4.0

Was sind die neuen Trends, wie sieht die Zukunft des Tourismus aus, wo geht die Reise unserer Branche hin? Das sind die Fragen, mit der sich die ITB Berlin beschäftigt, und die machen sie aus meiner Sicht so wertvoll. Dieses Jahr finde ich den Blick zurück auch sehr spannend, aus ganz besonderem Anlass. Die Jugendreisehalle wird 18 Jahre! Herzlichen Glückwunsch!