Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Kayah

Nachhaltig wachsen – und Fehler der anderen vermeiden

Dr. Aung Myat Kyaur, Vizepräsident der Myanmar Tourism Federation, freute sich: „2015 war ein außergewöhnliches Jahr für Myanmar.“ Die friedlichen Wahlen und die Priorität der neuen Regierung, überall im Land Frieden herzustellen, seien wichtige Voraussetzungen für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus. Bislang konzentriert sich der Tourismus in der jungen Destination auf vier Orte: Yangon, Bagan, Mandalay und den Inle-See.