Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Marokko

Marokko mal anders: Zwischen Safranfeldern und Kamelmilch

Viele Touristen kommen zum Baden nach Agadir und in historische Städte wie Marrakesch. Doch abseits der ausgetretenen Pfade warten unentdeckte Schätze. Nicht weit von Touristenorten entfernt versteckt sich hinter Schluchten und Dünen eine ganz eigene Welt: Frauen des Dorfes Taliouine pflücken mit der Hand Safranknospen, auch für den Export nach Europa. Mit solchen Beispielen werben Aussteller am Marokkostand auf der ITB Berlin.

Öl- und Honig-Routen: Marokko-Frauen werben um Gäste

Marokko, Berber-Frauen

Immer öfter wollen europäische Urlauber an den sonnigen Stränden der Agadir-Region in Marokko auch die Bergdörfer im Atlasgebirge kennen lernen. Als Tagesausflug gehört das zum Standardprogramm aller großen Hotelanlagen der Küste. Übernachtungen in Dörfern und Kontakte zu Einheimischen und Frauengruppen sind noch selten.