Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Medizin-Tourismus

Dubai erwartet bis 2020 eine halbe Million Gesundheitstouristen pro Jahr

Dubai hat den wachsenden Gesundheitstourismus unter staatliche Aufsicht gestellt und auf Initiative des Kronprinzen, Sheikh Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum im April 2016 die Dachmarke Dubai Health Experience (DXH) geschaffen, die erstmals im neuen Medical Tourism Pavillion auf der ITB Berlin 2017 präsentiert wird. 42 private Krankenhäuser sind dem System angeschlossen und arbeiten mit Behörden, Hotels und der Fluggesellschaft Emirates zusammen, um den Medizintouristen ein komplettes Angebotspaket präsentieren zu können.

Neuer Medical Tourism Pavillon: Auszeichnung für die weltweit besten Kliniken für Medizin-Tourismus

Stand in Halle 3.2., Medical Tourism Pavillon, ITB Berlin 2017

Für Leistungsträger aus dem medizinischen Bereich sowie Hotels und Destinationen mit entsprechenden Angeboten hat die ITB Berlin dieses Jahr erstmals eine neue Plattform in Halle 3.2 geschaffen. Im Medical Tourism Pavillon können sich Besucher über Angebote und Dienstleistungen informieren und in Präsentationen und Workshops mehr zu neuen Entwicklungen und Trends in diesem Wachstumsmarkt erfahren.

7. ITB Leisure Trend Forum: Every Experience Matters!

Bühne ITB Leisure Forum

Ist die neue Tourismus-Destination Freizeit- und Erlebniswelt? Und wie sehen neue Lifestyle & Freizeit-Destinationen aus? Welche Rolle spielt dabei Urbanität? Wo liegen Vor- und Nachteile urbaner oder ländlicher Räume bei der Entwicklung von neuen Freizeit-Destinationen? Vor dem Hintergrund, dass Studien eine Vitalisierung und das Attraktiver werden von Innenstädten als notwendig erkennen, sind das Leitfragen auf dem 7. ITB Leisure Trend Forum. Es findet am 8. März auf der ITB Berlin 2017 statt.