Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Mitteldeutsche Flughafen AG

Mit einem Augenzwinkern: Mitteldeutsche Flughäfen werben für Sommerangebot

Noch bis zum 10. März präsentieren sich die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden auf der ITB in Berlin 2019 und starten zugleich eine neue Werbe-Kampagne, die humorvoll für die Airports als Alternativen zu Berlin wirbt. Der neue Flugplan, der zur ITB den Berlinern und Brandenburgern vorgestellt wird, beginnt am 31. März. Das Angebot umfasst Städtereisen- und Ferienziele in Europa, am Mittelmeer, Atlantik, Roten und Schwarzen Meer. Neue Direktflüge gibt es ab Leipzig/Halle etwa nach Banjul in Gambia, Enfidha in Tunesien und Alanya in der Türkei.

Mitteldeutsche Flughäfen mit Messe-Angebot für Besucher der ITB Berlin 2016

„Die ITB Berlin ist als internationale Leitmesse der Tourismus-Branche sowohl für die Weiterentwicklung der Angebote als auch der Nachfrage an den mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden von hoher Bedeutung“, betont Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG mit den beiden Airports Leipzig-Halle und Dresden. „Wir treffen hier unsere Airline-Partner sowie Reiseveranstalter, um Verbindungen gemeinsam zu analysieren und potenzielle Destinationen zu erörtern.