Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Roland Gaßner

GfK TravelScope: Deutsche buchen vermehrt vorab – und das online

Wenn die GfK  mit dem TravelScope 20.000 deutsche Haushalte hinsichtlich ihres Reiseinformations- und Buchungsverhaltens befragt, dann wird es für alle Touristiker interessant, die Deutschland als einen Kern-Quellmarkt betrachten. Wo sie ihre Zielgruppe am besten erreichen, erklärte Roland Gaßner, GfK Account Director Travel & Logistics Deutschland, auf der ITB Berlin.  

Das beste Jahr in der Geschichte des Binnentourismus

Der deutsche Inlandstourismus ist im vergangenen Jahr um acht Prozent gewachsen. 2014 war damit „das mit Abstand beste Jahr in der Geschichte“, wie Roland Gaßner von der Nürnberger GfK bei der Vorstellung des GfK/IMT Destination-Monitors auf der ITB Berlin 2015 erklärte. Das Wachstum entspricht 18 Millionen zusätzlichen Übernachtungen. Insgesamt wurden 1,265 Millionen Übernachtungen gezählt, davon waren lediglich 178,1 Millionen Geschäftsreisen. Die Nürnberger Konsumforscher ermittelten eine Abnahme der Geschäftsreisen um sechs Prozent.