Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

Arne Erichsen

ITB Berlin Kongress: Verpassen Geschäftsreise- und Eventmanagement die Digitalisierung?

Die Digitalisierung wälzt das Reisen um: Mobile Bordkarte, Buchungs- und Bezahlfunktion auf dem Smartphone, private Endgeräte im Firmennetz machen das Reisen effizienter, schneller und macht mehr Spaß. Doch scheint der digitale Boom an einem Bereich noch weitgehend vorbeizugehen: dem Geschäftsreise- und Eventmanagement der Unternehmen. Oder nicht?

Mobile usage is dominating the travel market – easy, quick and relevant information on one page

Expedia

The mobile travel market is flourishing. This was illustrated impressively by Expedia Market Manager Arne Erichsen at the ITB Berlin Convention 2015. By 2020 there will be around 18 billion mobile devices in use. India and other Asian countries in particular are responsible for the high increase in numbers. They already rank second in the mobile device market and are 650 per cent larger than the  third largest market. In Germany the market is growing too, said Erichsen. In 2016 mobile devices will be used to book one in every five overnights in Germany, twice as many as in 2013.

Mobile dominiert Reisewelten – schnell, einfach, relevant und auf einer Bildschirmseite

Expedia

Im mobilen Reisemarkt ist viel Musik. Das illustrierte heute eindrucksvoll Expedia Market Manager Arne Erichsen auf dem ITB Berlin Kongress 2015. Rund 18 Milliarden mobile Endgeräte sollen 2020 in Umlauf sein. Der große Anstieg komme vor allem aus Indien und weiteren asiatischen Ländern. Schon heute belegten diese Märkte Rang 2 in der Mobilfunk-Welt und seien 650 Prozent größer als die Nummer 3. Auch in Deutschland wachse dieses Geschäft, so Erichsen.