Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

Columbus-Awards

Ausgezeichnet bei den VDRJ Columbus-Journalistenpreisen: Viel ZEIT und nur wenige Minuten

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten verlieh auch in diesem Jahr die VDRJ Columbus-Journalistenpreise auf der ITB Berlin. Die Preise der 1956 gegründeten Berufsvereinigung sind nach wie vor die einzigen unabhängigen Preise für hervorragenden Reisejournalismus. Die ausgezeichneten Werke aus dem Jahr 2018 berichten online sowie im Print-, Film- und Tonformat aus den Alpen, USA, Schweden, Ecuador, Brasilien, Panama, Kamtschatka und Indien. Drei von vier Autorenpreisen gingen in diesem Jahr an DIE ZEIT. In der Jury saßen hier unter anderem Barbara Liepert von der FAZ bzw.

VDRJ-Columbus-Awards: die Jungen sind auf dem Vormarsch

Columbus 2015

Sie gehören zur ITB Berlin wie die Buch-Awards oder Umweltauszeichnungen To do! und der Legacy Award: die Columbus-Preise der Vereinigung der Deutschen Reisejournalisten VDRJ. Ausgezeichnet von jeweiligen Fachjurys werden die besten Reisegeschichten und Reportagen in deutschen Medien. Drei Kategorien werden bewertet: Autorenpreis, Filmpreis und Radiopreis.