Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

ITB Berlin NOW

Concepts for a sustainable, fair and resilient tourism

© Shane Rounce

OECD expert Alain Dupeyras at the ITB Berlin NOW Convention on the importance of best practice examples

Mehr Wertschöpfung, weniger Emissionen

More added value, reduced emissions

E-Bikes erobern den Reisemarkt

© Alejandro Lopez

Susanne Brüsch präsentierte auf ITB Berlin NOW aus dem Wohnmobil

Den E-Bikes gehört die Zukunft des Radtourismus‘. Davon überzeugt zeigte sich „Lady Pedelec“ Susanne Brüsch auf ITB Berlin NOW. Sie gibt den Elektrorädern einen Anteil von 50 Prozent am Fahrradmarkt.

E-bikes are taking over the travel market

© Alejandro Lopez

Susanne Brüsch presents a broadcast from her camper van at ITB Berlin NOW

E-Bikes are the future of cycle tourism. That was the convincing message from “Lady Pedelec“ Susanne Brüsch at ITB Berlin NOW. She estimates that electric bikes make up 50 per cent of the bicycle market.

Himmelsschauplätze: Den Sternen so nah

Sites for sky watchers: so close to the stars

Vertrauen im virtuellen Raum

ITB NOW

Designer und Motivatoren diskutieren auf ITB Berlin NOW

Nur wenn man ganz präsent ist, stellt sich auch am Monitor Vertrauen in Konferenzteilnehmer ein. Davon waren Plattformdesigner und Moderatoren auf der ITB Berlin NOW Convention überzeugt.

Confidence in a virtual space - designers and motivators in discussion at ITB Berlin NOW

ITB NOW

Only by being fully present do conference attendees also place their confidence in the monitor. This is something that platform designers and presenters at the ITB Berlin NOW Convention were sure of.

Weltpremiere auf ITB Berlin NOW

© Niklas Veenhuis

Schweden liegt beim erstmals erhobenen "Sustainable Travel Index" von Euromonitor International auf Platz 1

World debut at ITB Berlin NOW

Neustart der Touristik nach Corona: Gemeinsam und verantwortungsbewusst

Nachhaltige Veranstaltungsorganisation: Einfach machen!

Sustainable event organisation: Just do it!

More roads and bridges

© Ferdinand Stohr

At ITB Berlin NOW U.S. Travel president calls for smart transport to combat climate change

The tourism industry in the United States had to set itself aggressive goals to combat climate change, said Roger Dow, president of the U.S. Travel Association, at ITB Berlin NOW Convention. He expected new and intelligent technologies instead of wholesale bans.

Mehr als Straßen und Brücken

© Ferdinand Stohr

U.S. Travel-Chef fordert auf ITB Berlin NOW intelligente Mobilität im Kampf gegen den Klimawandel

Die Tourismusbranche in den Vereinigten Staaten müsse sich „aggressive Ziele“ zur Eindämmung der globalen Erwärmung setzen, forderte der Präsident der U.S. Travel Association, Roger Dow, auf der ITB Berlin NOW Convention. Statt pauschaler Verbote erwarte er den verstärkten Einsatz neuer und intelligenter Technologien.

Ab in die Natur statt in die Bar

© Marc Pell

Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber gibt auf ITB Berlin NOW Anregungen für klimagerechtes Reisen

Die Natur biete dem neuen Tourismus eine Win-Win-Win-Lösung für die Herausforderungen des Klimawandels an, erklärte Professor Hans Joachim Schellnhuber, emeritierter Direktor vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), auf der ITB Berlin NOW Convention. Nun gelte es, sie auch zu nutzen.

Head for the great outdoors instead of the bar

© Marc Pell

Climatologist Hans Joachim Schellnhuber provides suggestions for climate-friendly travel at ITB Berlin NOW

For the new form of tourism the natural world provides a win-win solution to the challenges of climate change, as Professor Hans Joachim Schellnhuber, emeritus director of the Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK), explained at the ITB Berlin NOW Convention. And now it is time to apply this solution.

Taekwondo-Kurse, Baden in Reiswein und K-Pop-Star werden

Taekwondo course, bathing in rice wine and becoming a K-pop star