Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

Jamaika

Karibik 2019: Mehr Touristen und Karneval fast jeden Tag

Nach schweren Wirbelstürmen im Herbst 2017 verlief die Tourismussaison für die Karibik 2018 besser als erwartet, auch ohne Rekordergebnis. Im laufenden Jahr soll es wieder kräftig aufwärts gehen. Die Caribbean Tourism Organization (CTO) prognostizierte auf der ITB Berlin ein Wachstum der Touristeneinreisen von sechs bis sieben Prozent für 2019. Auch auf den von Naturkatastrophen betroffenen Inseln sind die Hotels längst wieder geöffnet und machen gute Geschäfte. „Die letzten Monate verliefen sehr positiv”, betonte CTO-Direktor Ryan Skeete schon vor der ITB.

Karibik: Mehr Touristen trotz Wirbelstürme

Für die Karibik war es das Jahr der schweren Wirbelstürme und immensen Schäden auch für Hotels, Häfen und Airports. Und dennoch war 2017 auch das Jahr der Rekorde. Erstmals besuchten 30,1 Millionen Übernachtungsgäste den Inselbogen zwischen Florida und Venezuela. Das sind 517.000 mehr als 2016, teilte die Caribbean Tourism Organization (CTO) auf der ITB Berlin mit.