Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

Pepper

The robot says “Hello“

“Good Morning, Pepper“, said David Ruetz, head of ITB Berlin, welcoming the interactive service robot at the World’s Largest Travel Trade Show. David Ruetz and Pepper the friendly, whirring robot struck up a human/humanoid conversation to open the eTravel Stage at ITB Berlin, the platform for showcasing and debating digital innovations. “There can hardly be another place like ITB Berlin where there are so many experts gathered in one place“, said a delighted David Ruetz.

Der Roboter lässt grüßen

„Good Morning, Pepper“, begrüßte David Ruetz, Leiter der ITB Berlin, den interaktiven Service-Roboter auf der weltgrößten Reisemesse. Mit einem Maschine-Mensch-Interview eröffneten Ruetz und der freundlich schnarrende Pepper die eTravel Stage der ITB Berlin, die Bühne, auf der digitale Innovationen vorgestellt und debattiert werden. „Wohl kaum irgendwo sonst sind so viele Experten an einem Ort versammelt wie auf der ITB Berlin“, schwärmte Ruetz.

Service robot Pepper shows what he can do

Roboter Pepper von SoftBank Robotics

He's a cutie, Pepper the robot. He looks up to you like a trusting dog, and if he didn't speak in such a jarring manner, you might forget that he is a machine.

And so it should be. Pepper is, in fact, one of the humanoid robots, because he looks human. "But he should clearly differ from people," explains Nicolas Boudot SoftBank Robotics, the company that brought Pepper to ITB Berlin Convention. "Humanoid robots resemble zombies more than living people. They scare us."

Der Service-Roboter Pepper zeigt, was er kann

Roboter Pepper von SoftBank Robotics

Er ist ja schon süß, der Roboter Pepper. Treuherzig wie ein Hund schaut er an seinem Gegenüber hoch, und würde er nicht so schnarrend sprechen, könnte man vergessen, dass es sich um eine Maschine handelt.

So soll es auch sein. Pepper zählt zwar zu den humanoiden Robotern, weil er menschenähnlich aussieht. „Er soll sich aber klar vom Menschen unterscheiden“, erklärt Nicolas Boudot von der Firma SoftBank Robotics, der Pepper zum ITB Berlin Kongress mitgebracht hat. „Menschenähnliche Roboter ähneln eher Zombies denn lebenden Menschen. Sie jagen uns Angst ein.“