Navigation | Page content | Additional information

Seiteninhalt

phocus wright

ITB-Köpfe: Simon Lehmann, Präsident, phocus wright Europe

Simon Lehmann, Präsident Europa phocus wright

Innovation und Disruption - Reisebranche wird sich neu erfinden

Welche Neuigkeit bringen Sie und Ihre Kollegen von phocus wright mit zur ITB Berlin 2017?

Wir sind am Puls der Innovation, uns beschäftigt, was morgen kommt und es kommt vieles! Ob dies Chat Technologie ist, neue Konsumenten Interface über Spracherkennung oder komplett neues Reiseverhalten der neuen Generation. Ich gehe davon aus, dass sich die Reisebranche noch einmal neu erfinden wird.                    

Travel Tech: eNett International erfolgreich mit innovativen B2B-Zahlungslösungen

Anthony Hynes Managing Director und CEO eNett International

Innerhalb von drei Jahren hat sich in der Reisebranche die Akzeptanz alternativer Zahlungsmethoden etwa verdoppelt. Dies ist das Ergebnis der jüngsten „Payments Unsettled“-Studie des Marktforschungsunternehmens Phocuswright. Für das in London ansässige Unternehmen eNett, das sich auf innovative B2B-Zahlungslösungen für die Reisebranche spezialisiert hat, sowie weitere Auftraggeber hat das Forschungsinstitut  im Jahr 2016 den Reise-Zahlungsverkehr in Europa erneut unter die Lupe genommen.

Travel Tech: eNett International achieves success with innovative B2B payment solutions

Anthony Hynes Managing Director und CEO eNett International

Within three years the degree of acceptance of alternative payment methods has doubled. This was the finding of the latest ”Payments Unsettled” study by the market research company Phocuswright. In 2016 the market researchers again examined travel payment transactions in Europe on behalf of the London-based eNett, a specialist in innovative B2B payment solutions for the travel sector, as well as for other clients.